Profil

Zu den Mandanten meiner Kanzlei zählen einzelne Künstler genauso wie kleine und mittelständische Unternehmen. Vor allem in Hamburg und Berlin.

 

Meine Spezialgebiete sind:

 

-  Musikrecht

-  Existenzgründungen/Startup

-  Urheber- und Medienrecht

-  Internetrecht

-  Wettbewerbs- und Markenrecht

 

Außerdem gehört das Recht der Verwertungsgesellschaften (GEMA, GVL, etc.) zu meinen Schwerpunkten.

 

Ausbildung

 

-  1. und 2. juristisches Staatsexamen am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg    

    (Schwerpunkt Medienrecht; Referendar in der Hamburger Behörde für Wirtschaft mit

     Aufgabenschwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

 

-  2004 bis 2008 Musikstudium (Popularmusik) mit Abschluss in Hamburg (Masterclasses u.a.

    am L.A.C.M. (Los Angeles)

 

Berufserfahrung

 

-  2011 - 2014 Stationen in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien mit Schwerpunkt

    Urheberrecht, IT-Recht und Markenrecht 

 

- Seit 2000 Arbeit als Studio-/Sessionmusiker und Songwriter für verschiedene Studios,  

    Produzenten und Bands (u.a. "Tycho") in Hamburg, Berlin und Köln

 

- Seit 2014 selbstständiger Rechtsanwalt (zugelassen bei der Hanseatischen 

    Rechtsanwaltskammer Hamburg) im Bereich Musik-/Medienrecht 

 

2006 - 2013 Co-Leitung der Musikschule „Musik-Coaching Hamburg"

 

 Lehrerfahrung

 

Seit 2013 Dozent für Musik, Musikrecht und Existenzgründung an der Deutsche POP Akademie

    Hamburg

 

 - 2010 - 2011 Tutor im Bereich Zivilrecht an der Universität Hamburg

 

- Seit 2014 Leitung regelmäßiger Wochenendseminare über Existenzgründung für Kreativberufe 

 

- Seit 2013 Leitung regelmäßiger Wochenendseminare/Masterclasses für Musiker und

   Tontechniker mit wechselnden Themen

 

- 2001 - 2012 Instrumentalunterricht (Gitarre/Keyboard) an verschiedenen Musikschulen und

   privat

 

Mitgliedschaften

 

-  Mitglied in der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.  

   (GRUR)

 

- Mitglied im Deutschen Verband für das Skilehrwesen e.V. (C-Lizenz)